geboren: Januar 2016
Herkunft: Unbekannt
Resozialisierbar: Möglicherweise

Unsere Ambra wurde aus einer ungarischen Tötungsstation gerettet. Dort muss die hübsche Maus Schlimmes erlebt haben. Ihre seelischen Verletzungen sitzen tief. Ambra ist in Resozialisierung, lässt sich jedoch noch nicht angreifen und ist angst-aggressiv.

Wir können leider noch nicht sagen, ob Ambra in der Lage sein wird, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen oder ob sie für immer bei uns bleiben wird.