geboren: Januar 2016
Herkunft: Ungarn
Resozialisierbar: Möglicherweise

Auch unsere Anette zählt leider zu den derzeit unvermittelbaren Streunern. Anette wurde aus einer ungarischen Tötungsstation befreit und ist seither in Resozialisierung. Leider lässt sie sich nach wie vor nicht anfassen und ist angst-aggressiv.

Viel Zeit, Geduld und Liebe werden uns zeigen, ob Anette ihre Angst überwinden kann.